Hospizarbeit

„Den Tod spielerisch begreifen“ mit Bestattungsspielzeug
H5-T-082020

Kontakt:

Dieses Seminar hat bereits stattgefunden. Das nächste ist in Planung. Bei Interesse kontaktieren Sie uns hier. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Inhalte:
In diesem interaktiven Seminar erfahren Sie, wie Kinder den Tod verstehen und anhand des Bestattungsspielzeuges spielerisch begreifen können. Mit dem von Richard Hattink entwickelten “KIDS“-Modell werden Sie Schritt für Schritt an ein mögliches Modell zur Begleitung trauernder Kinder herangeführt.

Termin:
Montag, 31.08.2020 09:00 - 17:00 Uhr

Ort:
Akademie Regenbogenland, Seminarraum

Zielgruppe: Bestatter*innen, Erzieher*innen, Lehrer*innen, Pädagog*innen, Pflegende, Ehrenamtliche

Methoden: Vortrag, Praxisbeispiele, Bestattungsspielzeug-Interaktion

Nutzen für den TN: Kennenlernen einer spielerischen Methode, um Kinder in ihrer Trauer zu begleiten

Max. TN-Zahl: 25

TN-Gebühr: 55€ inkl. Verpflegung

Anmeldefrist: 24.08.2020

Dozent*in: Richard Hattink, M.Ed, ehemaliger Bestattungsunternehmer und Hochschullehrer für Verlustwissenschaften, Psychopathologie und Trauerbegleitungswissenschaften an der Fachhochschule Utrecht (NL), Trauerpädagoge und Erfinder des Bestattungsspielzeugs www.bestattungsspielzeug.com

Kursnummer: H5-T-082020