Angebote für Ehrenamtliche des Regenbogenlandes

Erste-Hilfe in Bildungs-/Betreuungseinrichtungen
EA4-WE-092020

Kontakt:

Dieses Seminar hat bereits stattgefunden. Das nächste ist in Planung. Bei Interesse kontaktieren Sie uns hier. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Inhalte:
Der „Johanniter Erste-Hilfe am Kind Kurs“ besteht neben den Grundlagen der Ersten Hilfe aus sechs gut überschaubaren Wissensinseln: Was tun, wenn ein Säugling/Kind • nicht erweckbar ist? • keine Atmung zeigt? • über Probleme in der Brust klagt? • Verletzungen hat? • „Probleme im Kopf hat“? • „Probleme im Bauch aufweist“? Ergänzend werden Präventionen zu den verschiedenen Themen besprochen. In den einzelnen Bereichen erarbeiten die Teilnehmenden unter anderem diese Maßnahmen in praktischen Übungen: • Vorgehensweise am Notfallort • Notruf • Stabile Seitenlage Säugling/Kind • Herz-Lungen-Wiederbelebung Säugling/Kind • Stillen lebensbedrohlicher Blutungen • Maßnahmen bei Kopfverletzungen, Knochenbrüchen, Stromunfällen, Verbrennungen, Erfrierungen, Verätzungen

Termin:
Samstag, 19.09.2020 09:00-16:45 Uhr

Ort:
Akademie Regenbogenland, Seminarraum

Zielgruppe: Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen des Regenbogenlandes

Methoden: Verschiedene praktische und in der Erste-Hilfe-Ausbildung vorgegebene Übungen, Fallbeispiele

Nutzen für den TN: Die Teilnehmenden lernen, wie sie bereits mit einfachen Mitteln sinnvoll handeln sowie die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes gut und hilfreich nutzen können.

Max. TN-Zahl: 20

Anmeldefrist: 12.09.2020

Dozent*in: Aline Brodka, EH-Trainerin der Johanniter-Unfall-Hilfe-e.V.

Kursnummer: EA4-WE-092020