Leben

Humor als positives Kommunikationsmittel
L9-T-042021

Inhalte:
Für eine gelungene Kommunikation mit Gästen, Bewohner*innen, Patienten und Zugehörigen hilft uns eine bedingungslose positive Wertschätzung des Gegenübers mit seinen Schwierigkeiten und Eigenheiten. Dafür brauchen wir einerseits Werkzeuge wie Empathie und andere Kommunikationstechniken, vor allem bedarf es aber der Kongruenz unserer Haltung. Unsere individuelle Humorfähigkeit hilft uns mitzufühlen, anstatt zu leiden und unterstützt zugleich unsere positive Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit.

Termin:
Dienstag, 27.04.2021 10:00 - 18:00 Uhr

Ort:
Akademie Regenbogenland, Seminarraum

Zielgruppe: Alle Interessierten

Methoden: Partner- und Gruppenübungen, Vortrag („Lehrgespräch“), Austausch, Diskussion und Reflexion

Nutzen für den TN: Positive Körpersprache, Wertschätzung und positive Kommunikation, Steigerung der Motivation, Kreativität, Gesundheit und des Teamgeistes, humorvolle und dadurch gesunde Haltung/Präsenz im herausfordernden Berufsalltag finden.

Max. TN-Zahl: 15

TN-Gebühr: 120 € inkl. Verpflegug

Anmeldefrist: 20.04.2021

akademie-regenbogenland-dozent-andreas-bentrup

Dozent*in: Andreas Bentrup, arbeitet seit 20 Jahren als Clown in Kinderkliniken, Seniorenzentren und Hospizen. Er ist Schauspieler, Theaterpädagoge (BuT) und Humortrainer der Stiftung „Humor Hilft Heilen“ von Dr. Eckart von Hirschhausen.

Kursnummer: L9-T-042021