Hospizarbeit

Resilienz Lebensunternehmer*innen“ mit Herz und Verstand
H7-MT-092020

Kontakt:

Dieses Seminar hat bereits stattgefunden. Das nächste ist in Planung. Bei Interesse kontaktieren Sie uns hier. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Inhalte:
In der Rolle der „Familienunternehmer*in“ mit Partner*in, Kindern, Haus, Hund und Garten ist die moderne Frau/der moderne Mann von heute längst angekommen. Kombiniert mit den diversen Aufgaben, Pflichten, Verantwortungen und dem sozialen Engagement im beruflichen Leben braucht es das Quäntchen „Hornhaut auf der Seele“, um im ganzheitlichen gesund zu bleiben. Als „Lebensunternehmer*in“ wissen Sie, das eigene Leben und den beruflichen wie privaten Lebensweg zu „unternehmen“, indem Sie die eigene Persönlichkeit mit ihren Potentialen wahrnehmen, die Verantwortung für die eigene Weiterentwicklung mit Begeisterung vorantreiben und sich innerhalb eines dynamischen Umfeldes positionieren. Resilienz (psychische Widerstandskraft) ist dabei viel mehr als eine individuell zu erlernende Methode. Es geht um eine kreative Selbstverantwortung und daraus resultierende Schaffung von umfassender Lebensqualität, um schwere Zeiten besser zu meistern. Prominente resiliente Frauen und Männer wie Joanne K. Rowling, Mahatma Ghandi, Nelson Mandela, Frida Kahlo, Ophra Winfrey zeigen eindrücklich, wie es trotz schwerer Erfahrungen in Kindheit und Jugend, Gewalt, Armut, Traumata und Trauererfahrungen die schönen Seiten als Lebensunternehmer*in zu gestalten gilt. Im Berufsleben kann ein resilientes Führungsverhalten wie eine Initialzündung wirken und dem Team den Blick dafür öffnen, aus Rückschlägen und Krisen erfolgreich hervorzugehen. Themen werden sein: Eine persönliche Standortbestimmung Einblicke in die Resilienz (Entwicklung & Forschung) Die 7 Säulen der Resilienz Schutzfaktoren für die Seele Fernöstliche Weisheiten: Die Parabel vom Glück (Zen Buddhismus) Emotionales Selbstmanagement Mein persönliches „Drehbuch“ mit Stärken, Schwächen, Träumen, offenen Wünschen, Zielen und Sinnvollem im Leben

Termin:
Dienstag, 08.09.2020 Mittwoch, 09.09.2020 09:00 - 16:30 Uhr

Ort:
Akademie Regenbogenland, Seminarraum

Zielgruppe: Alle Interessierte

Methoden: Interaktiver Workshop mit Theorieinputs, Präsentation, Gruppenarbeiten, Selbstreflexion

Nutzen für den TN: Das Seminar lädt die „Lebensunternehmer*innen“ ein, die persönlichen Schlüsselkompetenzen für ein resilientes Leben und Arbeiten transparent und nachvollziehbar zu stärken. Reflektieren-verstehen-integrieren.

Max. TN-Zahl: 10

TN-Gebühr: 160€ inkl. Verpflegung

Anmeldefrist: 01.09.2020

Dozent*in: Claudia Hans, freiberufliche Trainerin für soft skills und psychodynamischer BusinessCoach (DBVC zertifiziert). Dipl. Entspannungspädagogin. www.rhein-ruhr-seminare.de

Kursnummer: H7-MT-092020