Pflege

„Sprechen wir dieselbe Sprache?“ – Kommunikation von Fachebene zum Patienten/ Angehörigen
P6-T-092022

Seminarausschreibung

Inhalte:
Oft gestaltet sich die die Kommunikation zwischen medizinisches Fachpersonal und den Behandelten oder deren Angehörigen als Hürde, die jedoch oft nicht als diese wahrgenommen wird. Jeder Mensch kommuniziert anders und jeder Mensch versteht anders, dieses liegt an vielen verschiedenen Faktoren, die in der Kommunikation immer mit berücksichtig werden sollten. Die erste Frage ist eigentlich immer „Sprechen wir dieselbe Sprache?“. Hierbei handelt es sich nicht um die Ländersprache, sondern die Sprache der zwischenmenschlichen Ebene. Gesagte Worte klingen für den Hörenden ganz anders, weil er gerade in Bezug auf Krankheit eine völlig andere Wahrnehmung und ein anderes Verständnis und Hörempfinden hat.

Termin:
Freitag, 23.09.2022 10:00 - 16:30 Uhr

Ort:
Akademie Regenbogenland, Seminarraum

Zielgruppe: Ärzte, Pflegekräfte, Sozialarbeiter, alle die, die im unmittelbaren Austausch mit Patienten/ Angehörigen oder deren Zugehörigen sind.

Methoden: Vortrag, Gruppenarbeiten

Nutzen für den TN: Den richtigen Weg der Kommunikation zu suchen und möglichst die Konfliktsituation zu vermeiden. Methoden und Raum zu schaffen, um mit Betroffenen und Angehörigen effektiver in die Zusammenarbeit zu kommen. Krisengespräche erkennen und souverän leiten/ führen können.

Max. TN-Zahl: 16

TN-Gebühr: 79 € inkl. Verpflegung

Anmeldefrist: 16.09.2022

heike-kruse-chittka

Dozent*in: Heike Kruse-Chittka, Fachwirtin für Gesundheits- und Sozialwesen, Koordinatorin, Palliative-Care-Fachschwester, Freiberufliche Beraterin. www.Runde-Ecken.de

Kursnummer: P6-T-092022

Unser Newsletter „Akademie Aktuell“

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!
Er informiert über unser umfangreiches Seminarangebot und aktuelle Termine.