Hospizarbeit

Trauer verstehen und begleiten Teil I – VII
H2-MT-032021

Dieser Kurs findet an mehreren Terminen statt:

  • Samstag, 06.03.2021, 10:00 – 16:00 Uhr
  • Dienstag, 09.03.2021, 18:00 – 21:00 Uhr
  • Dienstag, 30.03.2021, 18:00 – 21:00 Uhr
  • Dienstag, 04.05.2021, 18:00 – 21:00 Uhr
  • Dienstag, 11.05.2021, 18:00 – 21:00 Uhr
  • Dienstag, 18.05.2021, 18:00 – 21:00 Uhr

Inhalte:
Trauer ist eine schwere Erfahrung, die den ganzen Menschen einnehmen und sein Leben verändern kann. Trauernde wünschen sich - jenseits von Trost - in ihrer Trauer verstanden und angenommen zu werden. Im persönlichen und jeweils eigenen Zeitmaß finden Trauernde die Zuversicht, einen neuen Weg – ohne den geliebten Menschen - für sich zu sehen.
Um Trauernde zu begleiten, ist es unterstützend, sich mit Trauer, auch der eigenen, auseinanderzusetzen, um ein umfassenderes Wissen und Verständnis von Trauer zu erlangen.

Termin:
Samstag, 06.03.2021 Dienstag, 18.05.2021 10:00 - 16:00 Uhr bzw. 18:00 - 21:00 Uhr

Ort:
Akademie Regenbogenland, Semirraum

Zielgruppe: Ehrenamtliche und Pflegende aus dem Hospiz- und Palliativbereich sowie für alle Interessierte, die an der Seite von Trauernden stehen .

Methoden: Vortrag, Selbsterfahrung, Gesprächskreise.

Nutzen für den TN: Mehr Sicherheit in der Begleitung trauernder Menschen in der Hospizarbeit und im privaten Umfeld.

Max. TN-Zahl: 14

TN-Gebühr: 150 € inkl. Verpflegung

Anmeldefrist: 27.02.2021

akademie-regenbogenland-dozentin-harriet-kaemper-2

Dozent*in: Harriet Kämper, Trauerbegleiterin, Gestalttherapeutin, Autorin

Kursnummer: H2-MT-032021