Trauer

Wenn ein Mensch fehlt – Familiensysteme im Ausnahmezustand
L5-WE-032020

Zielgruppe: Familien, Einzelpersonen, die mit einem schwerkranken/sterbenden Angehörigen zusammenleben oder um einen Verstorbenen trauern

Methoden: Systemische Aufstellungsarbeit, kreative Trauerbegleitung

Nutzen für den TN: Den eigenen kraftvollen Platz im Familiensystem einnehmen, die eigene Familienbande aus systemischer Sicht kennenlernen

Max. TN-Zahl: 16

TN-Gebühr: 49€ inkl. Verpflegung

Anmeldefrist: 07.03.2020

Dozent*in: G. Mariel Pauls-Reize, Systemische Familientherapeutin, Trauerbegleiterin (BVT) arbeitet seit 20 Jahren mit der Methode der Aufstellungsarbeit, die sie mit dem Wissen um Trauerprozesse verbindet

Kursnummer: L5-WE-032020